Startseite arrow Triathlon arrow Radfahren arrow Ergomo Subschwellentraining (2x10 Min.)
Ergomo Subschwellentraining (2x10 Min.) PDF Drucken E-Mail

Diese Trainingseinheit habe ich in der zweiten Woche des Trainingslagers absolviert. Nach 15 Min. einfahren, erfolgt ein Durchpusten der Systeme mit einem 5-minütigen Blowout bei 250 Watt, gefolgt von einer kleinen Erholungsphase von etwa 5-10 Min. Danach der erste Intervall knapp an der Schwelle, ohne das Letzte herauszukitzeln. Der zweite Intervall ist dann leicht höher. Abgeschlossen wir die Einheit mit lockerem Kurbeln bei 150 Watt (die wegen der Topographie nicht regelmässig erbracht werden konnten).

Ergomo-Grafik

Der erste Intervall wurde bei teilweise leicht abfallender Strecke gefahren. Die 255 Watt sind deshalb nicht leicht zu erbringen gewesen. Beim zweiten Intervall war die Strecke zum Schluss leicht ansteigend, ein Grund warum die Wattleistung etwas höher ausgefallen ist, da es grundsätzlich leichter ist, am Berg eine höhere Wattleistung zu treten als in flachem Gelände.

Ergomo-Daten

 

 

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
Letzte Aktualisierung: Freitag, 05. Dezember 2008