Startseite arrow Triathlon arrow Radfahren arrow Ergomo Maximalkraftraining (12x10 Sek.)
Ergomo Maximalkraftraining (12x10 Sek.) PDF Drucken E-Mail

Nach 15 Min. einfahren bei etwa 150 Watt, erfolgt ein fünfminütiges Aufwärmen an der Schwelle (ausgehend von einer funktionalen Schwellenleistung von 250 Watt). Danach wird über eine Stunde etwa eine Leistung von 200 Watt gehalten. Alle 5 Min. wird mit einer Übersetzung von 53:13 im Sattel sitzend für 20 Sek. 400-500 Watt getreten. Es dauert einige Sekunden, bis die volle Beschleunigung erreicht ist und dann wird gedrückt, was es geht. Abschliessend wird 15 Min. ausgefahren.  Diese Einheit verbessert die Beinkraft. Im Gegensatz zur Einheit Explosivkraft ist diese Trainingseinheit deutlich weniger belastend, fördert aber die Maximalkraft ausgezeichnet. Im Gegensatz dazu wird die Ausdauerkraft mit einer Einheit verbessert, bei der über eine Stunde kontinuierlich mit einer Trittfrequenz zwischen 55-70 U/Min. gefahren wird. 

Ergomo-Grafik

 

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.
Letzte Aktualisierung: Freitag, 05. Dezember 2008